Science Slam am 29.05.2015 in der Camera Zwo

Science_Logo_cut

Der erfahrene Dichterdschungel Bewohner weiss genau, nach dem Poetry Slam im Mai folgt der Science Slam auf schnellen Schritten.
Zwei Wochen nach den PoetenInnen kommen die ForscherInnen und werden uns auf unterhaltsame Art und weise ihre neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse präsentieren.

Hier wird mit allen Mitteln geslammt was der Dichterdschungel hergibt. Powerpoint, musikalische Begleitung oder Live-Experimente werden hier ausgepackt. Forschung war schon ist selten so informativ und unterhaltsam wie an diesem Abend.

Karten gibt es wie immer in der Camera Zwo zu den regulären Öffnungszeiten. Eine Sitzplatzgarantie gibt es leider nicht. Wir freuen uns auf euch! Tierisch.

Einlass 19:30
Beginn 20:00

Camera Zwo, Saarbrücken .

Poetry Slam am 15.05.2015 in der Camera Zwo

plakat_poetryslam-1505Worte, Sätze, Laute. Gereimt, geschrien, gegrunzt. Im Dschungel geht es wieder rund. Poetry Slam!

Karten gibt es wie immer in der Camera Zwo zu den regulären Öffnungszeiten. Eine Sitzplatzgarantie gibt es leider nicht. Wir freuen uns auf euch! Tierisch.

Einlass 19:30
Beginn 20:00

Camera Zwo, Saarbrücken .

Dichterdschungel präsentiert: Nico Semsrott (Soloprogramm) – 13.02.2015, CameraZwo, Saarbrücken

event-fbNico Semsrott war vor einigen Jahren bereits als Poetry Slammer zu Gast im Saarbrücker Dichterdschungel und hat einem begeisterten Publikum einen kleinen Einblick in sein depressiv-komisches Innenleben gegeben.

Einige Comedy-, Kabarett- und Poesiepreise später ist er wieder bei uns im Dschungel und stellt sein Soloprogramm “Freude ist nur ein Mangel an Information – Update 1.5” vor. Wer Nico noch nicht kennt kann sich hier einen guten Eindruck machen: http://nicosemsrott.de/

Wir freuen uns tierisch drauf. Kommt vorbei. Einlass ist 19:30. Beginn ist 20:00. Karten gibt es wie immer exklusiv zu den regulären Öffnungszeiten bei der CameraZwo. Stück kostet 10€.

Wir sehen uns im Dschungel.

 

Neues Hirn-Upgrade verfügbar: Science Slam am 07.11.2014

10628017_10152863849767317_5626389242979999275_nNach den Literaten kommen die Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen vorbei.
Paar Wochen nach dem Poetry Slam veranstaltet der Dichterdschungel den nicht weniger beliebten Science Slam. ForscherInnen aller Fachbereiche stehen auf der Bühne und erzählen dem Publikum auf unterhaltsame und verständliche Weise was sie so wissenschaftliches in ihren Elfenbeintürmen treiben.
Statistisch gesehen ist dort noch niemand dümmer geworden. Und Tränen wurden nachweislich auch schon gelacht.

 

 

Teilnehmer:
– Constantin Salz, Informatik UdS, “Telematik” (Opferlamm)
– Markus Köhli, Physik, Uni Heidelberg
– Andreas Zeller, Informatik UdS, “Warum Computer wirklich abstürzen”
Nicolas Becker, Psychologie UdS
– Philipp Walter, Infoserve GmbH, “Wissenschaft und Praxis aus Sicht von Wissenschaft und Praxis”
– Fabienne Eigner, Informatik UdS, “Traue keiner Statistik, die du nicht selbst geschützt hast!”
(Reihenfolge tba)

Auch hier wieder in die Camera Zwo kommen. 19:30 ist Einlass. 20:00 geht es los. Karten kosten 6€ (VVK ab sofort exklusiv in der Camera Zwo). Keine Sitzplatzgarantie.

 

Poetry Slam am Altstadtfest 2014

Die Veranstaltung war bereits letztes Jahr sehr beliebt, und natürlich machen wir es dieses Mal wieder: Der Affe und sein Christoph präsentieren Poetry Slam auf dem Altstadtfest in Saarbrücken, am 20.7.2014 um 14 h auf der Hauptbühne am Markt. Natürlich kostenlos.

titel-cutDas event gibt’s auch bei Facebook… bitte liken, teilen, weiterempfehlen – es gibt keine Plakatwerbung und wir sind auf euer Weitersagen angewisen. Der Markt soll ja voll werden. 🙂

30.05.2014 – Dschungel macht schlau… Science Slam!

Nach den Literaten kommen die Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen vorbei.
Zwei Wochen nach dem Poetry Slam veranstaltet der Dichterdschungel den nicht weniger beliebten Science Slam. ForscherInnen aller Fachbereiche stehen auf der Bühne und erzählen dem Publikum auf unterhaltsame und verständliche Weise was sie so wissenschaftliches in ihren Elfenbeintürmen treiben.
Statistisch gesehen ist dort noch niemand dümmer geworden. Und Tränen wurden nachweislich auch schon gelacht.Science_Flyer_DINLING_300DPI_CMYK_2mmRand

Auch hier wieder in die Camera Zwo kommen. 19:30 ist Einlass. 20:00 geht es los. Karten kosten 6€ (VVK ab sofort exklusiv in der Camera Zwo). Keine Sitzplatzgarantie.

DIE VERANSTALTUNG IST AUSVERKAUFT!

16.05.2014 – … da hör ich’s doch slammen ?!

Und dann ist es auch schon wieder soweit. Die SlammerInnen texten. Der Affe brüllt. Der Dichterdschungel tobt.
Am 16.05.2014 läd der Dschungel wieder in die Camera Zwo. 19:30 ist Einlass. 20:00 geht es los. Karten kosten 6€ (VVK ab sofort exklusiv in der Camera Zwo). Die Veranstaltung ist ausverkauft

Keine Sitzplatzgarantie. Denke alles ist gesagt.
Bis bald!

plakat_donkeykong_1605

Patrick Salmen am 22.11. in der Camera Zwo

Keine Veranstaltung von uns, aber von uns empfohlen:

Ursprünglich sollte Patrick Salmens neues Soloprogramm einen passenderen Titel tragen: „Die Trägheit der Tontauben“, „Phantasien eines Phlegmatikers“ oder „Die Lethargie litauischer Lastwagenfahrer beim Verladeakt.“ Aber das wäre ihm zu einfach gewesen.

Mit staubtrockenem Humor und jeder Menge Selbstironie spricht Salmen in seiner Lese-Show über die Analogie zwischen Holzfällen und Empfindsamkeit, über die Perversion von digitalem Kaminfeuer, über den Nasendieb und allerlei Absurditäten des Lebens.

Bei Erzählungen wie „Traktat eines Traktorfahrers“, „Witzig, sprach der Clown und sprang vom Hochhaus“ oder „Hedonismus und Firlefanzerei“ soll es vorgekommen sein, dass Zuschauer sich vor lauter Bauchmuskelkrämpfen über den Boden gerollt haben.

Aber immer wieder zwischendurch liest er Geschichten aus seinem Buch „Distanzen“ vor, ruhig, einfach zum Zuhören. Hier stoßen sie auf die Faszination des Strommastensurrens, auf alte Damen, die mit ihren Regenhauben als Heißluftballons in den Himmel aufsteigen, auf leisen Zweifel und Lautmaler, auf den Zauber des Geschichtenerzählens, auf Zwischenrealitäten und Zugvogelforscher.

„Die schönste Form des Rollkofferratterns erfolgt auf den geriffelten Metallbodenplatten beim Verlassen der Flughafenrolltreppe. Es klingt wie das Schnurren einer exakt 3 ½ Jahre alten Katze“

Aufgelockert wird der Abend mit Literatur- und Geographierätseln. Laut Aussage des Autors „bescheuert, aber liebenswert“

Patrick Salmen ist ein Wuppertaler Kurzgeschichten- und Lyrikautor, Slam Poet und Lese-Kabarettist. 2010 wurde er deutschsprachiger Meister im Poetry Slam und konnte im Folgejahr den Vize-Titel erlangen. Sein Buch-Debut erfolgte 2011 mit der Kurzgeschichtensammlung Distanzen. Es folgten die Werke Tabakblätter und Fallschirmspringer und Das bisschen
Schönheit werden wir nicht mehr los. Zur Zeit ist der in Dortmund lebende Autor mit seinen Live-Bühnenprogrammen Euphorie! Euphorie! und Ich habe eine Axt auf Tour. 2014 erscheinen sein Debut-Roman, ein Kinderbuch und eine weitere Kurzgeschichtensammlung.

Diese Veranstaltung findet ihr auch auf Facebook.