Kontakt mit dem Dschungel

Wir hatten hier ein Problem mit unserem Kontaktformular. Irgendwas ist da kaputt und wir konnten die letzten paar Nachrichten nicht abrufen. Daher haben wir nun auf klassische e-Mails umgestellt.
Also wer uns kontaktieren möchte oder es bereits getan hat und keine Antwort bekommen hat, bitte versucht es nochmal.
Die Adresse steht unter Kontakt.

Neue Termine 2018

Es gibt – mit ein bis zwei Vorbehalten – unsere neuen Termine für 2018.

19.01.2018 Poetry Slam in der Camera Zwo
18.05.2018 Poetry Slam in der Camera Zwo
17.06.2018 Poetry Slam am Altstadtfest [in Planung, unsicher]
29.06.2018 Science Slam in der Camera Zwo
21.09.2018 Poetry Slam (Landesmeisterschaft) [in Planung, unsicher]
19.10.2018 Poetry Slam in der Camera Zwo
16.11.2018 Science Slam in der Camera Zwo

Wir werden versuchen, diese Webseite 2018 schneller zu aktualisieren, als wir das dieses Jahr gemacht haben. 😉

Science Slam am 10.11.2017

Teilnehmer:
– (Opferlamm) Dr. Carrie Ankerstein, Anglistik UdS, Thema: „Hören: es geht um die Öhren“
– Caroline Schultealbert, Systems Engineering (E-Technik) UdS, Thema: „Ist das noch heiß, oder wirkt es schon nuttig?“
– Jan Becker, Transzendentalphilosophie, „Eine Erläuterung der metaphysischen Konzeption Nikolai de Cusa, und die Position des Menschen in dieser.“
– Erik Schebsdat, Computational Neuroscience, Medizinische Fakultät, Homburg, Thema: „Mein „Laut“ ist besser als deins!“
– Dr. Hans Peter Kirsch, Zahnarzt/Forensiker, „Warum wir im Flugzeug niemals die Sitze tauschen sollten und ein gut gefüllter Kleiderschrank eine rechtzeitige Abreise verhindern kann“

Science Slam am 16.06.2017

Teilnehmer:
Opferlamm: Dr. Christoph Endres, Informatik UdS, Thema „Fuck The Police! Warum Kontext Leben rettet.“
Dr. Carrie Ankerstein, Anglistik, UdS, Thema: „Hören: es geht um die Öhren“
Robert Podschwadt, Informatik HdM Stuttgart, Thema: „Killerspiele, Klimawandel und der 10 Mark Schein.“
Kristina Happel, Wirtschaftspsychologie FOM München, Thema: „Bio oder Regionalität? Lebensmittelmarketing in Deutschland“
Marco Labus, Sozialwissenschaft HTW Saarbrücken, Thema: „Moderne Ausgestaltung sozialer Beziehungen von jungen Mädchen“
Tobias Sauer, Kath. Theologie Uni Trier, Thema: „Der persönliche Glaube als Chance für eine Evangelisierung – oder Gott, Tee und deine Meinung“

Gewonnen hat Carrie Ankerstein.
Die Saarbrücker Zeitung berichtete.

Science Slam am 3.6.2016

Dank Eurer Hilfe haben wir genügend Kandidaten gefunden, und der Science Slam kann stattfinden.

Als einer der wenigen Science Slams in Deutschland können wir die Veranstaltung fast ausschliesslich mit lokalen Teilnehmern bestreiten – darauf sind wir auch sehr stolz.

Dieses Mal könnt ihr euch auf folgende Vorträge freuen (Reihenfolge wird ausgelost):

[Opferlamm] Dr. Michael Bauer, Chemie, UdS,  „Rechts wie links? – Von Andi Brehme, dem Schneewittchen und organischer Chemie.“

[1] Jens Heyens und Kai Greshake, Cybersecurity, UdS, „Hacken für die ganze Famile“

[2] Marco Zimmer, Biologie, UdS, „Sorgen und Nöte eines klassischen Biologen“

[3] Dr. Ruven Karr, Germanistik, UdS, „Celan untenrum -:“

[4] Julia Masloh, Amerikanistik UdS, „Oh nee, wieder der Herbert: Frauen der Beat Generation“

[5] Natalie Sers, Psychologie, UdS, „Fight or Flight: Wenn die Angst gelernt ist, wie werde ich sie wieder los?“

[6] Dr. Andreas Wiese, MPII, SB, „Kann Saarbrücken noch Deutscher Meister werden? Und wenn ja, in welcher Sportart?“

Weitere Infos auf Facebook.

flyer-web