Science Slam am 3.6.2016

Dank Eurer Hilfe haben wir genügend Kandidaten gefunden, und der Science Slam kann stattfinden.

Als einer der wenigen Science Slams in Deutschland können wir die Veranstaltung fast ausschliesslich mit lokalen Teilnehmern bestreiten – darauf sind wir auch sehr stolz.

Dieses Mal könnt ihr euch auf folgende Vorträge freuen (Reihenfolge wird ausgelost):

[Opferlamm] Dr. Michael Bauer, Chemie, UdS,  „Rechts wie links? – Von Andi Brehme, dem Schneewittchen und organischer Chemie.“

[1] Jens Heyens und Kai Greshake, Cybersecurity, UdS, „Hacken für die ganze Famile“

[2] Marco Zimmer, Biologie, UdS, „Sorgen und Nöte eines klassischen Biologen“

[3] Dr. Ruven Karr, Germanistik, UdS, „Celan untenrum -:“

[4] Julia Masloh, Amerikanistik UdS, „Oh nee, wieder der Herbert: Frauen der Beat Generation“

[5] Natalie Sers, Psychologie, UdS, „Fight or Flight: Wenn die Angst gelernt ist, wie werde ich sie wieder los?“

[6] Dr. Andreas Wiese, MPII, SB, „Kann Saarbrücken noch Deutscher Meister werden? Und wenn ja, in welcher Sportart?“

Weitere Infos auf Facebook.

flyer-web

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.