Buchvorstellung Mark Heydrich „Cloud City“

Mark Heydrich, 1977 in Zweibrücken geboren, war zuerst Ma­ler und Lackierer, dann studierte er Kunst an der HBK in Saar­brücken. Hervorgetreten ist er vor allem durch hunderte Auftritte auf Lesungen und Poetry Slams im gesamten deutschsprachigen Raum, auf denen er seine Texte zum Erlebnis macht. In seinem neuen Buch „Cloud City“ (Conte Verlag) erzählt der Mitorganisator der Saarbrücker Lese­bühne „Dichterdschungel“ Geschichten von Menschen, die mitten im Leben stehen und was dieses Leben aus ihnen macht.
Am Donnerstag, 21. März, 18.30 Uhr, stellt Heydrich sein Buch im Haus der Union Stiftung vor. Interessierte sind hierzu herzlich eingeladen.
Info und Anmeldung: Union Stiftung, Steinstraße 10, Saarbrücken-Malstatt (Tel. 0681 – 70 94 50).

Mark Heydrich. Foto: Veranstalter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.